Billie Eilish

Billie Eilish ist eine 17-jährige Sängerin. Sie hat ihr erstes Lied mit 13 gesungen. Sie ist Amerikanerin und ist die erste, die in den 2000ern geboren ist und einen Song gemacht hat, der Nummer 1 in den Charts wurde. Sie hat auch ein Lied namens „Lovely“ gemacht, zusammen mit Khalid, einem anderen amerikanischen Sänger. Sie war vor kurzem auch in Berlin. Ihr vollständiger Name ist Billie Eilish Pirate Baird O’Connel. Sie hat Tourette. Dieser „Tick“ hält sie aber nicht während ihres SIngens auf. Sie bewegt dann nur auffällig ihren Kopf. Ich liebe einfach ihre Songs.

Shaheena, 7f

Dieter Forte setzt auf bunt!

Die Dieter-Forte Gesamtschule hat viele Arbeitsgemeinschaften. Diese reichen von der Nepal AG, die sich mit unsere Partnerschaft nach Nepal beschäftigt bis hin zur künstlerischen Ebene wie der Kreativ AG hin. Doch eine AG war bis jetzt immer undercover unterwegs. Diese AG ist das Queer Forum.

Queer bedeutet soviel wie gleichgeschlechtliche Liebe. Daher setzen sich auch alle beteilligten Mitglieder unter der Leitung von Frau Herold gegen die Homophobie an unserer bzw. auch an anderen Schulen ein, da dieses Thema bis jetzt immer vernachlässigt wurden ist.
Es stehen Unternehmungen an, wie durch die Unterstufenklassen zu gehen und diese über das Thema Homophobie aufzuklären und dadurch klar zu machen, dass es völlig normal ist, auch Gefühle für das gleiche Geschlecht zu Empfinden und man sich dafür nicht schämen braucht. Durch diese Aufklärung möchte die AG spätere Homophobie an unsere Schule vermeiden. Das Queer Forum wird unsere Schule noch „Dieter Forte setzt auf bunt!“ weiterlesen

Schülersprecher Sami redet Klartext!!

Forteexpress.de: Möchtest du dich erst mal vorstellen?

Sami: Ich bin Sami Benamar, 16 Jahre alt und gehe in die 11 A.

FE: Gut, kommen wir nun zur ersten Frage. Warum wolltest du Schulsprecher werden?

S: Ich wollte Schülersprecher werden, weil ich seit 4 Jahren schon in der SV bin und denke, dass ich als Schülersprecher mehr erreichen kann als sonst.

FE: Was sind deine Ziele die du erreichen möchtest?

S: Ich möchte natürlich erst mal die angefangenen Projekte der SV zu ende bringen und dann natürlich zu aller erst mit den SUS (Schülerinnen und Schüler) und den SV-Team überlegen was wir ändern wollen. Mein persönliches Ziel ist auf jeden Fall die Handyordnung. Ich weiß zwar nicht, ob das in diesem Jahr machbar ist, aber ich habe ja noch drei Jahre. Spinde für die Oberstufe fände ich auch cool.

FE: Wie fühlt es sich an so viel Verantwortung zu haben?

S: Wir haben ein cooles Sv-Team und drei tolle SV-Lehrer, die einen immer unterstützen und auch Arbeit abnehmen, deswegen würde ich sagen, bis jetzt ist alles noch ganz okay, aber das Schuljahr hat erst angefangen. Also: Kommt in die SV! Jeden Montag,  7. Stunde Raum 33.

FE: Willst du dich nächstes Jahr wieder aufstellen ?

SB: Es ist mein erstes mal als Schulsprecher, deswegen würde ich mir gerne erst mal anschauen, wie dieses Jahr überhaupt ausgeht, was man so erreicht und dann weiter schauen.

FE: Und nun zur letzte Frage:  Wenn du ein Teil eines Frühstücks, was wärst du?

SB: Toast, weil ich Toast liebe!

FE: Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, uns die Fragen zu beantworten. Alles Gute und viel Glück, dein Forteexpress.de.

SB: Danke und gerne.

Interview: Christiane

Nepal-AG

Es gibt eine Nepal Ag – für die meisten ist es nichts Neues, für alle die das noch nicht wussten das wichtigste vorab. Die Nepal AG findet Donnerstag in der siebten Stunde (Mittagspause) statt,  sie befasst sich mit der nepalesischen Kultur.

Und damit sind wir eigentlich am Kernpunkt: die Arbeitsgemeinschaft braucht (genau wie die Schülerzeitung)  mehr Teilnehmer – besonders über Jungs würde man sich freuen. Warum? Ganz einfach: Vom 4. bis zum 22. November „Nepal-AG“ weiterlesen