Heinrich-Heine-Allee (Düsseldorf-Gedichte, Part III)

An der Heinrich-Heine-Allee gibt es viele Essen

Darum tut man da auch fressen

Die Baum sein hohl

Die Menschen fressen Kohl

Dann sein viele Läden

Aber auch in Schweden

Die U75 halt

Da ist ein Hund der bellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.